Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 148

Vorheriges Rezept (147) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (149)

Apfeldessert mit Safran

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3   Äpfel, saftig
1 Teel. Ghee
1 Essl. Brauner Zucker
1 Teel. Vanillezucker
1/4 Teel. Zimt
1 Prise  Kardamom
2   Safranfäden
 

Zubereitung

Die gewaschenen und entkernten Äpfel in Würfel schneiden. Ghee in einem Topf erhitzen und den Zucker darin schmelzen lassen. Dann die Apfelstücke zugeben, würzen und 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
 
Safran gilt seit alters her als Gewürz der Liebe schlechthin - ein Herzensöffner, der gute Laune macht, Lust und Vitalität steigert. Safran erweicht verhärtete Seelen und wärmt erkaltete Gefühle, heisst es.
 
Ghee ist ein indisches Butterfett und in Asienläden erhältlich. Laut Ayurveda verbessert es die Beweglichkeit und macht Haut und Haare geschmeidig.
 
Rezept aus dem Hamburger Gewürzmuseum Spicy,s
 
http://www.wdr5.de/neugier/services.phtml?sid=45&btgid=105&zeige_dat um 02-05-29
 
,AT Christina Philipp ,D 29.05.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Neugier genügt,
Scharfmacher,
WDR5 29.05.2002
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (147) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (149)