Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 16

Vorheriges Rezept (15) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (17)

After Eight On The Cake

( 8 Stück )

Kategorien

Zutaten

2 Pack. After Eight ß 200 gramm
3 Kartons  Schlagsahne
3 Pack. Sahnesteif

   FÜR DEN TEIG
80 Gramm  Butter oder Magarine
3   Ei
1 Essl. Rum
100 Gramm  Kochschokolade geraspelt
200 Gramm  Mandeln gerieben
1 Teel. Backpulver
    Kakao zum Bestreuen
1 Karton  Schlagsahne zum Dekorieren
 

Zubereitung

Für die After-Eight-Creme die Täfelchen (Vorsicht - 8 Stück zurücklassen) mit dem Schlagobers vorsichtig unter ständigem Rühren aufkochen und über Nacht kaltstellen. Butter oder Margarine und Zucker schaumig rühren. Eidotter einzeln unterrühren. Rum beigeben. Schokolade, Mandeln und Backpulver unterrühren. Eiweiß steif schlagen und locker unterheben. Den Teig in eine gefettet und bemehlte Springform (28cm Durchmesser) füllen un im vorgeheiten Backrohr bei ca. 180° C ca. 25 Minuten backen (Nadelprobe). Den Rotenboden aus der Form lösen und den Boden auf eine mKücherost erkalten lassen. Die After Eight-Sahne mit dem Sahnesteif sehr steif schlagen und die Creme kuppelartig auf den Tortenboden streichen. Die Kuppel reichlich mit Kakaopulver bestreuen. 1/4 Liter Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Torte dekorieren. Mit den restlichen After Eigth-Täfelchen garnieren (reinstecken). Die Torte gut gekühlt servieren.
:Notizen (*) : Quelle: Good News Nestlé-Zeitung Erfasst von Iris Kunrath
:Notizen (*1) : Quelle: Good News Nestlé-Zeitung
 
:Stichwort : After
:Stichwort : Dessert
:Stichwort : Eight
:Stichwort : Nachtisch
:Stichwort : Torte

Vorheriges Rezept (15) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (17)