Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 182

Vorheriges Rezept (181) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (183)

Apfelschaum mit Holunderbeersoße

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3   Äpfel
40 Gramm  Butter oder Margarine
90 Gramm  Zucker
1 Essl. Zitronensaft
50 ml  Apfelsaft
4 Barlöff. Gelatine, weiße
    Wasser
1/4 Ltr. Schlagsahne
1   Ei
2   Eigelb
100 ml  Holunderbeersaft
100 ml  Wasser
1 Essl. Vanillepuddingpulver
 

Zubereitung

2 Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen, würfeln. 20 g Fett erhitzen, 10 g Zucker und die Apfelwürfel darin auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 andünsten, Zitronen- und Apfelsaft dazugiessen, auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 4-5 dünsten. Mit dem Schneidstab pürieren und kalt stellen.
 
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen. Ei und Eigelb mit 50 g Zucker cremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken, im Topf auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 2-3 auflösen und die Eimasse unterrühren. Apfelpüree und Sahne vorsichtig unterheben, 3 Std. kalt stellen.
 
Den Holunderbeersaft mit 100 ml Wasser und 20 g Zucker aufkochen. Puddingpulver mit 3 EL kaltem Wasser anrühren, in den Saft rühren, 2 Min. kochen, dann abkühlen lassen.
 
1 Apfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. In 20 g Fett mit 10 g Zucker ca. 5 Min. dünsten.
 
Mit dem Saft einen Spiegel auf die Teller giessen.
 
Von dem Apfelschaum Klösse abstechen und auf die Holunderbeersosse setzen. Mit den Apfelspalten garnieren.
: : Süßspeisen
:Notizen (*) : Quelle: Quelle: Winke & Rezepte 10 / 99
 
:Stichwort : Apfel
:Stichwort : Aufwendig
:Stichwort : Dessert
:Stichwort : Holunder
:Stichwort : Oktober
:Stichwort : P6

Vorheriges Rezept (181) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (183)