Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 252

Vorheriges Rezept (251) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (253)

Ausgebackene Vanillecreme

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

1/2 Ltr. Sahne,
1 Stange  Vanille,
140 Gramm  Zucker,
2   Ganze Eier
6   Eigelb,
  Etwas  Butter zum Ausfetten
    -- der Formen,
    Fett zum Ausbacken
 

Zubereitung

Die Sahne lässt man mit einer der Länge nach aufgeschnittenen Stange Vanille mit Zucker aufkochen und dann erkalten. Unterdessen die ganzen Eier und die Eigelb mit dem Schneebesen gut schlagen und mit der Vanille-Sahne vermischen.
 
Kleine runde Becher (von ca. 5 cm Durchmesser) einfetten und die Vanille-Sahne-Masse hineinfüllen. Im Wasserbad zugedeckt ca. 25 Min. bei 180 Grad stocken lassen. (Am besten die Saftpfanne vom Backofen zur Hälfte mit Wasser füllen, Formen hineinstellen, mit einem anderen Backblech zudecken.) Danach Vanille-Sahne erkalten lassen und aus der Form stürzen und in Backteig nach französischer Art wenden, in schwimmendem Fett ausbacken. Zum Entfetten auf Küchenpapier legen. (Johann Rottenhöfer, "Anweisung in der feinen Kochkunst", Verlag Lothar Borowsky
:Notizen (*) : Quelle: Quelle: Was Großmutter noch wusste
 
:Stichwort : Dessert
:Stichwort : Fettgebackenes
:Stichwort : Süßspeisen

Vorheriges Rezept (251) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (253)