Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 361

Vorheriges Rezept (360) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (362)

Baqlawa

( 10 Stück )

Kategorien

Zutaten

3 Tassen  Gemahlene Mandeln
1 Tasse  Fein gehackte Mandeln
1 Tasse  Feiner Zucker
1 Teel. Gemahlener Kardamon
10   Lagen Strudelteig
3/4 Tasse  Zerlassene geklärte Butter
    Oder Ghee

   SIRUP
2 Tassen  Zucker
1 1/2 Tassen  Wasser
1 Teel. Zitronensaft
1/2 Teel. Gemahlener Kardamon
1 Essl. Rosenwasse
 

Zubereitung

1. Die gemahlenen und gehackten Mandeln mit dem Zucker und dem Kardamon vermischen. Für ein gutes Aroma verwenden Sie am besten frisch gemahlenen oder zerstoßenen Kardamon, wenn die Qualität des fertig gemahlenen Kardamons nicht wirklich gut ist.
 
2. Eine Backform von 25x33 cm Größe mit geklärter Butter oder Ghee bestreichen. 3 Lagen Strudelteig, die jeweils mit Butter eingepinselt werden, in die Form legen.
 
3. Die obere Lage Strudelteig mit Butter bestreichen und ein Drittel der Mandelmasse daraufstreuen. 2 weitere mit Butter bestrichene Teiglagen darüberlegen, dann noch jeweils zwei Schichten Mandeln abwechselnd mit 2 Lagen Strudelteig darübergeben.
 
4. Die letzte Mandelschicht mit 3 Lagen Strudelteig bedecken, die wieder wie die vorigen jeweils mit Butter bepinselt wurden, einschließlich der obersten Lage.
 
5. Die Ränder mit einem scharfen Messer geradeschneiden und die Teigschichten in rautenförmige Stücke schneiden. Die restliche Butter darüberträufeln, die zwischen den Stücken und an den Seiten herunterrinnt.
 
6. Auf der mittleren Schiene im Ofen bei mäßiger Hitze 180 Grad) 35-40 Minuten backen, nach 30 Minuten eine Schiene höher stellen.
 
7. Inzwischen den Sirup vorbereiten. In einem schweren Topf bei mittlerer Hitze den Zucker im Wasser auflösen, dabei gelegentlich rühren. Aufkochen, den Zitronensaft und Kardamon zugeben und 15 Minuten sprudelnd kochen lassen, bis der Sirup dick wird, wenn man ihn auf einer kalten Untertasse testet. Das Rosenwasser zugeben und den Sirup vom Herd nehmen. Beiseitestellen, bis das Gebäck fertig gebacken ist.
 
8. Wenn das Baqlawa goldbraun ist, aus dem Ofen nehmen und den warmen Sirup gleichmäßig darüberträufeln. Mindestens 2 Stunden stehenlassen, bevor das Gebäck noch einmal durchgeschnitten und aus der Form genommen wird. Das Gebäck kann in der Form bleiben, mit einem dünnen Tuch als Schutz vor Staub usw., und bleibt 3-4 Tage knusprig. Übrige Stücke können einige Tage in einem geschlossenen Behälter aufbewahrt werden, sie werden allerdings weicher. Nicht in den Kühlschrank stellen.
:Notizen (*) : Quelle: Die Küche des orient - Pawlak
 
:Stichwort : Desserts
:Stichwort : Iran
:Stichwort : Mandeln

Vorheriges Rezept (360) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (362)