Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 367

Vorheriges Rezept (366) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (368)

Bayerische Creme mit Beeren

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3 Blätter  Weiße Gelatine
3   Eigelb
70 Gramm  Zucker
1 Essl. Natürliches Aroma
    -- "Vanille" oder das
2   Ausgekratzten
    -- Vanilleschoten
3 Essl. Kirschwasser
1 Essl. Wasser
1/4 Ltr. Schlagsahne
300 Gramm  Gemischte Beeren (TK)
1 Essl. Bourbon-Vanillezucker
 

Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb, Zucker und Vanillearoma (oder das Vanillemark) in einer Schüssel mit dem Handrührgerät so lange aufschlagen, bis die Masse hell und dickschaumig ist.
 
Die ausgedrückte Gelatine mit 1 EL Kirschwasser und 1 EL Wasser in einen kleinen Topf geben und auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 2-3 unter Rühren auflösen.
 
Die Sahne steif schlagen und 4 - 5 EL davon unter die aufgelöste Gelatine mischen. Dann vorsichtig unter die Eicreme rühren. Die restliche geschlagene Sahne locker und gleichmässig unterziehen.
 
Die Creme in Portionsförmchen oder eine Glasschüssel füllen und mindestens 2 Std., am besten über Nacht, fest werden lassen.
 
Die Beeren auftauen lassen, mit Vanillezucker und 2 EL Kirschwasser marinieren und mit der gestürzten Creme anrichten.
:Notizen (*) : Quelle: Quelle: Winke & Rezepte 12 / 99
 
:Stichwort : Bayern
:Stichwort : Beere
:Stichwort : Dessert
:Stichwort : Normal
:Stichwort : P4
:Stichwort : Süßspeisen

Vorheriges Rezept (366) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (368)