Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 370

Vorheriges Rezept (369) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (371)

Bayerische Creme mit Erdbeeren

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Erdbeeren
2 Blätter  Gelatine
1   Vanilleschote
2   Eigelb
40 Gramm  Zucker
1 Essl. Kirschwasser
150 ml  Schlagsahne
 

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen und halbieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Eigelb mit Zucker und Vanillemark in eine Schüssel geben und mit dem Handrührer so lange schlagen, bis eine dicke hellschaumige Creme entstanden ist. Ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Topf mit Kirschwasser und einem Esslöffel Wasser auf kleiner Hitze auflösen. Sahne steif schlagen. Etwas Sahne mit der Gelatine mischen und unter die Eicreme rühren. Restliche Sahne und Erdbeeren unterheben. Die Creme in mehrere kleine oder eine grosse kalt ausgespülte Form füllen und für mindestens 2 Stunden kaltstellen. Zum Stürzen kurz in heisses Wasser tauchen und die Creme auf Tellern anrichten. Dieses Rezept für Bayerische Creme ist nicht das Originalrezept. Es stammt von Alfons Schuhbeck und ist leichter und einfacher zuzubereiten als die klassische Creme bavaroise. Diese Creme lässt sich vielfach variieren. Man kann statt Vanille auch Rum, Weinbrand oder einen aromatischen Likör verwenden. Oder neben den Erdbeeren geröstete Nüsse mit in die Creme geben. Oder auch anderes Obst verwenden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Gepostet von Franz Betzel @ 2:2476/3 am 23.04.94
 
Stichworte: Früchte, Kalt
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (369) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (371)