Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 389

Vorheriges Rezept (388) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (390)

Beeren in Weingelee

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

100 Gramm  Erdbeeren
100 Gramm  Brombeeren
100 Gramm  Heidelbeeren
100 Gramm  Himbeeren; oder andere
    -- Beeren
1/2 Ltr. Weisswein
180 Gramm  Zucker
7 Blätter  Weisse Gelatine
 

Zubereitung

Fruechte gruendlich putzen und waschen. Alle Fruechte im Ganzen lassen und nur die Erdbeeren vierteln. In eine kleine Schuessel kaltes Wasser geben. Blattgelatine darin einweichen. Weisswein mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Gelatine aus dem Einweichwasser nehmen und gut ausdruecken.
 
Die ausgedrueckte Gelatine unter den erhitzen Wein ruehren. Das heisse Gelee vom Herd nehmen und abkuehlen lassen. Alle Beeren gut mischen und in eine rechteckige Kuchenform geben. Mit dem fast erkalteten Weingelee uebergiessen und etwa drei Stunden im Kuehlschrank erkalten lassen. Das erstarrte Gelee auf eine Platte stuerzen und in Scheiben schneiden. Je zwei Scheiben auf einen Desserteller legen und mit spruehfertiger Sahne dekorieren.
 
Tipp: Wer das Gelee weniger hochprozentig mag, kann statt dem Wein auch eine Mischung aus stillem Mineralwasser, klarem Trauben- und Apfelsaft dafuer verwenden.

Quelle

rtv

Vorheriges Rezept (388) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (390)