Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 49

Vorheriges Rezept (48) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (50)

Amrumer Mehlpudding

( 1 Keine Angabe vorh. )

Kategorien

Zutaten

4   Eier
300 Gramm  Mehl
1/4 Ltr. Milch; ca.
1 Tasse  Rosinen; ca.
1 Tüte  Vanillezucker
1 Prise  B. Teelöffel
    -- Backpulver
1 Prise  Salz
2 Essl. Zucker
1/8 kg  Butter o. Margarine
    Heller Sirup
    Mehlpuddingform
    . Eiweiss steif schlagen.
 

Zubereitung

2. Milch, Zucker, Salz & Eigelb in Schüssel geben und durchrühren.
 
3. Mehl einrühren bis der Teig dickflüssig ist.
 
4. Vanillezucker & Backpulver zugeben.
 
5. Zuletzt die Rosinen zugeben und unterrühren.
 
6. Butter in der Form erhitzen (nur dickflüssig) Form ausschwenken oder mit Pinsel Butter verstreichen, Rest in Teig geben. Rühren.
 
7. Etwas Sirup in die Form geben ( das der Boden bedeckt ist).
 
8. Teig daraufgeben.
 
9. Form in Wasserbad erhitzen (Voll). Wenn das Wasser sprudelt zurückstellen auf etwa die Hälfte Dann so kochen lassen. Gesamte Kochzeit etwa 1 Std. Guten Appetit.
 
Das wärs, ich finde übrigends es schmeckt am besten mit (süssem) Apfelmus.
 
Man kann aber auch nachher noch Sirup drübertun. Hoffe ich habe alles korrekt wiedergegeben. Meine Oma macht den Mehlpudding übrigends so aus dem Gefühl heraus. Variationen sind daher kein Thema.
 
** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993
 
Stichworte: Andreas, Mehlspeisen, Pudding, Süssspeisen, Dessert
 
:Stichwort : Dessert
:Stichwort : Nachspeisen

Vorheriges Rezept (48) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (50)