Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 511

Vorheriges Rezept (510) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (512)

Birnenschnee mit Schokosoße

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Birnen
140 Gramm  Zucker
1/4 Ltr. Weisswein
1 Essl. Natürliches Aroma Vanille
2 Essl. Zitronensaft
1/4 Ltr. Wasser
200 ml  Milch
225 ml  Schlagsahne
50 Gramm  Zartbitterschokolade
1 Essl. Kakao
1 Teel. Speisestärke
2 Essl. Birnengeist
3 Blätter  Weisse Gelatine
1   Eiweiss
    Melisse
    Weiße Schokoblättchen
 

Zubereitung

Birnen waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. 120 g Zucker mit Wein, Vanillearoma, Zitronensaft, Birnen und Wasser auf 3 oder Automatik-Kochstelle 5-6 zum Kochen bringen und 20 - 30 Min. auf 1 weich kochen. Milch und 100 ml Sahne auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 5-6 zum Kochen bringen. Schokolade in Stücke brechen und unter Rühren darin auflösen. Kakao, Speisestärke, Birnengeist und 3 EL Wasser glattrühren und in die kochende Milchmischung gießen. Unter Rühren einmal aufkochen lassen und kalt stellen. Die Birnen im Mixer pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausgedrückt unter den heißen Birnenschnee rühren. Kalt stellen. Eiweiß mit 20 g Zucker mit dem Handrührgerät zu steifem Schnee schlagen. 125 ml Sahne steif schlagen. Erst die Sahne, dann das Eiweiß unter den abgekühlten Birnenschnee ziehen, wenn er zu gelieren beginnt. In 4 kalt ausgespülte Förmchen füllen, 2 Std. kalt stellen. Förmchen zum Stürzen in heißes Wasser tauchen und auf der Schokoladensoße anrichten. Mit Melisse und weißen Schokoblättchen dekorieren. Zubereitungszeit 90 Minuten Stichworte: Birnen, Süssspeisen, Nordrhein-Westfalen
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (510) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (512)