Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 584

Vorheriges Rezept (583) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (585)

Brataepfel mit Haselnussfuellung und Lebkuchensoufflesauce

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

6   Aepfel
2 Essl. Gehackte Haselnuesse
2 Essl. Zucker
20 ml  Rum
80 Gramm  Rosinen
50 Gramm  Butter
125 ml  Rotwein
1/2 Teel. Zimt

   LEBKUCHENSOUFFLESAUCE
125 ml  Weisswein
1   Zitrone
1 Essl. Zucker
2   Lebkuchen
3   Eigelbe
 

Zubereitung

Die Haselnuesse anroesten, Zucker dazu geben und karamelisieren lassen. Die Masse auf eine Steinplatte streichen, kurz auskuehlen lassen und mit dem Wellholz zerbroeseln. Dann in eine Schuessel geben und Rum, Rosinen und Zimt untermischen.
 
Die Aepfel schaelen, das Kerngehaeuse ausstechen und in ein feuerfeste Form geben. Die Kernhausoeffnung mit der Haselnussmischung fuellen. Mit je einem Butterstueckchen bedecken und den Rotwein ueber die Aepfel giessen.
 
Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Fuer die Sauce Zitronenschale abreiben und Saft auspressen. Die Lebkuchen reiben.
 
Alle Zutaten in eine Edelstahlschuessel mit rundem Boden geben und verruehren, bis sich der Zucker aufgeloest hat. Die Eigelbe dazugeben und im Wasserbad aufschlagen, bis die Sauce beginnt fest zu werden.
 
: Weintipp zum Bratapfel
 
: 98 Durbacher Plauelrain, : Clevener Auslese, : A. Laible, Baden
 
: 1983 Tokaji Aszu, : 5 Puttonyos, : Chateau Pajzos, Ungarn
 
: Millenium-Menue

Quelle

Koch - Kunst
mit Vincent Klink

Vorheriges Rezept (583) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (585)