Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 659

Vorheriges Rezept (658) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (660)

Budino di Torrone E Miele (Piemont)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

80 Gramm  Zucker
3,2   Eidotter
    -- (Eigelb)
60 Gramm  Torone
    -- eine Art
    -- Türkischer Honig mit
    -- Mandeln
0,4 Ltr. Frischmilch
0,2 Ltr. Sahne
1,6 Scheiben  Gelatine
0,8 Teel. Honig
 

Zubereitung

- Nach: Daniele Sandri
- Osteria dell'Arco, Alba
- Mammas Küche in Piemont
- Spangenberg 1993 ISBN
- 3-89409-078-2 Erfasst von
- Rene Gagnaux
 
Budino di torrone e miele, Pudding mit Torrone und Honig. Daniele Sandri: Ich rühre die Eidotter mit dem Zucker schaumig. Ich zerkleinere den Torrone und erhitze ihn in der Milch und der Sahne. Ich nehme ihn vom Herd und rühre die Eimasse hinein. Diese Mischung rühre ich etwa zehn Minuten auf dem Herd weiter, ohne dass sie jedoch zu kochen beginnt. Dann gebe ich die eingeweichte Gelatine und den Honig hinzu. Die Masse fülle ich in Portionsförmchen und stelle sie zwei Stunden kalt. Umstürzen und servieren.
 
Stichworte: Italien, Kalt, Honig, Pudding
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (658) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (660)