Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 716

Vorheriges Rezept (715) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (717)

Carmen Aprikosen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Aprikosen, frisch
2 Essl. Zucker
50 Gramm  Haselnüsse
    -- gehackt
40 ml  Cognac
2   Eiweiss
60 Gramm  Puderzucker
 

Zubereitung

Carmen Aprikosen sind nicht ganz so feurig wie die Titelheldin gleichen namens. Aber die gelungene Pafümierung durch den Alkohol gibt dem Obst einen besonderen Geschmack. Werden statt Aprikosen Pfirsiche genommen, heißt das Dessert Carmen Pfirsiche. 4 Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. 1/8 l. Wasser mit 1 Eßlöffel Zucker aufkochen. Fruchtstücke reingeben. In 20 Minuten weichkochen. Durch ein Haarsieb passieren. Die übrigen Früchte überbrühen, schälen, halbieren, entsteinen und vierteln. Im Wechsel mit den gehackten Haselnüssen in vier feuerfeste Gläser schichten. Mit dem restlichen Eßlöffel Zucker bestreuen. Gekochtes Aprikosenmark mit Cognac mischen. Auf die Gläser verteilen. Eiweiß mit Puderzucker steif schlagen. Als Hauben auf die Gläser setzen. Im vorgeheizten Ofen oder unterm Grill überbacken, bis das Eiweiß gebräunt ist. Backzeit: 10 Minuten Elektroherd: 220 Grad Gasherd: Stufe 4 Grillzeit: 5 Minuten Vorbereitung: 20 Minuten Zubereitung: 10 Minuten Wann reichen: : Mit Löffelbiskuits oder Keksen als elegantes Dessert. Menü 2/101
 
Stichworte: Früchte
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (715) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (717)