Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 790

Vorheriges Rezept (789) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (791)

Cr#Pes Grundrezept

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

41 Gramm  Mehl
13 1/3 Gramm  Puderzucker
2/3   Eigelb
1/3   Ei
40 ml  Milch, knapp
40 ml  Sahne, knapp
0,08   Zitronenschale, abgerieben
16,66 Gramm  Butter
    Butter
    -- zum Backen
    Puderzucker
    -- zum Bestäuben
 

Zubereitung

Crepes sind sehr feine in Butter gebackene Eierkuchen, die aus der französischen Küche kommen. Man kann sie mit Puderzucker bestäubt servieren, delikater sind sie jedoch mit süßen und pikanten Füllungen. Nach dem folgenden Grundrezept können Sie die meisten Crepes backen. Bei einer pikanten Füllung müssen Sie den Puderzucker natürlich weglassen. Mehl und Puderzucker in eine Schüssel sieben. Eigelb und ganzes Ei reingeben. Mit Milch und Sahne verrühren. Abgeriebene Zitronenschale reingeben. Butter zerlassen, leicht abgekühlt in den Teig rühren. Durch ein Spitzsieb passieren. Etwa 5 Minuten stehen lassen. Butter erhitzen. Nacheinander Crepes von ca. 15 cm Durchmesser darin backen. Puderzucker drüberstreuen. Oder die Crepes vorher einmal kreuzweise zusammenlegen und dann zuckern. Ergibt 12 Stück. Vorbereitung: 10 Minuten Zubereitung: 25 Minuten Menü 2/221
 
Stichworte: Pfanne
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (789) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (791)