Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 818

Vorheriges Rezept (817) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (819)

Creme Brulee (Ph)

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

750 ml  Sahne
2   Vanilleschoten
8   Eigelb
100 Gramm  Zucker
    Zucker
    -- zum Bestreuen

   SOWIE
    Lötlampe
 

Zubereitung

Die Creme schon am Vortag zubereiten:
 
Die Vanilleschoten aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Sahne mit den Schoten und dem Mark in einen Topf geben und bis kurz vor dem Kochen erhitzen, dann den Topf vom Herd nehmen und etwa 1/2 Stunden ziehen lassen.
 
In einen Bräter ein doppeltes Blatt Küchenpapier legen, etwas Wasser hineingiessen und in den Backofen stellen. Auf 120GradC vorheizen.
 
Die Eigelb und den Zucker mit den Quirlen des Handrührers hell und cremig aufschlagen, bis sich der Zucker fast völlig gelöst hat. Die Vanilleschoten aus der Sahne nehmen, dann die Sahne zur Eigelbmasse giessen und unterrühren - es soll möglichst wenig Schaum entstehen. Die Masse durch ein feinmaschiges Sieb geben und auf feuerfeste Förmchen von 150-200 ml Inhalt aufteilen.
 
Die Förmchen nebeneinander in den Bräter stellen und vorsichtig so viel heisses Wasser angiessen, dass die Förmchen zu 3/4 ihrer Höhe im Wasser stehen. Die Creme ca. 75-90 Minuten stocken lassen, sie soll aber beim Anstechen mit dem Messer in der Mitte noch leicht cremig sein. Die Förmchen im Bräter erkalten lassen. Die kalten Förmchen über Nacht in den Kühlschrank stellen.
 
Vor dem Servieren die Förmchen möglichst gleichmässig mit einer dünnen Schicht Zucker bestreuen: das geht am besten, wenn man den Zucker darübersiebt. Dann den Zucker mit Hilfe einer Lötlampe goldbraun karamelisieren. Kurz abkühlen lassen, es bildet sich eine feste Kruste, die einen reizvollen Kontrast zu der darunterliegenden Creme darstellt.
:Notizen (*) : Quelle: Menü des Monats GBV Geiersthal
: : September 2001 erfasst von
: : Petra Holzapfel
 
:Stichwort : Creme
:Stichwort : Dessert
:Stichwort : Frankreich
:Stichwort : Süssspeise

Vorheriges Rezept (817) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (819)