Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 849

Vorheriges Rezept (848) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (850)

Crepes mit einer Füllung aus Granatapfekernen und Bananen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

50 Gramm  Mehl
1 Essl. Zucker
1 Schuss  Salz
    Abgeriebene Schale von
    -- einer Zitrone (unbehand
1/8 Ltr. Milch
2   Granatäpfel
2   Bananen
2 Essl. Orangenlikör
2 Essl. Limetten- oder Zitronensaft
1   Ei
1   Eigelb
60 Gramm  Butter (zum Braten)
    Puderzucker
 

Zubereitung

Mehl mit Zucker, Salz, Zitronenschale und Milch gut verrühren, 15 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen die Granatäpfel halbieren, die Kerne mit einem Teelöffel herauslösen. Reste von gelben Zwischenhäuten gut entfernen. Die Bananen pellen, das Fruchtfleisch würfeln, mit den Granatapfelkernen, Orangenlikör und Limetten- oder Zitronensaft vermischen, abdecken und kalt stellen. Ei und Eigelb unter den ausgequollenen Crepeteig rühren. Ca. 10 g Butter in einer Crepepfanne schmelzen lassen, 1 Kelle Teig hineinfüllen, einen dünnen, nur leicht gebräunten Eierkuchen backen, Eierkuchen auf eine Platte gleiten lassen, ein Sechstel von dem Fruchtsalat auf die eine Hälfte geben, die andere Hälfte darüberklappen. Die weiteren 5 Crepes genauso backen und füllen, über alle zusammen Puderzucker stäuben, lauwarm servieren.
*Quelle: Essen & Trinken 11/84 Erfasst von Sylvia Mancini
 
Stichworte: Früchte, Desserts, Pfanne
 
:Stichwort : Desserts
:Stichwort : Obst
:Stichwort : Pfannkuchen

Vorheriges Rezept (848) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (850)