Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 916

Vorheriges Rezept (915) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (917)

Die Verruchteste Schokoladenspeise

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

750 Gramm  Halbbittere Schokolade
4   Eigelb
1/2 Tasse  Espresso
1/2 Tasse  Crème de Cacao
8   Eiweiß
1 Prise  Salz
1/4 Tasse  Zucker
1 Tasse  Dicke Schlagsahne
 

Zubereitung

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Eigelb, Espresso und Crème de Cacao hinzufügen und glattrühren. (Falls die Masse zu schnell erhärtet, vorsichtig wärmen und gut durchrühren. Dann abkühlen lassen.) Die Eiweiß mit dem Salz steif schlagen, bis kleine Spitzen stehen bleiben. Den Zucker löffelweise hinzugeben und jedesmal gut durchschlagen. Weitere 5 Minuten schlagen oder bis die Masse wirklich fest ist. Dann ziehen Sie die steif geschlagene Sahne unter die Eischneemasse und schließlich unter die Schokoladenmischung. Füllen Sie die Speise in eine große Glas-Schüssel oder in eine Souffléform mit einer Manschette aus Pergamentpapier. Falls Sie die Speise für eine mitternächtliche Verabredung brauchen, dann nehmen Sie ein Deckelglas. Lassen Sie sie im Gefrierfach mindesten 15 Minuten auskühlen, bevor Sie sie servieren. (Auch gefroren schmeckt die Masse vorzüglich.) Wenn Sie die Zeit haben, die Sache wirklich üppig zu gestalten, dann machen Sie noch eine Sauce dazu, indem Sie eine Tasse geschlagener süßer Sahne mit einer Tasse saurer Sahne und einem Teelöffel Vanilleextrakt mischen.
:Notizen (*) : Quelle: Newsgroups: de.rec.mampf From: "Werner
: : Sondermann" <w. sondermann@worldonline.
: : de> Date: Sat, 1 Sep 2001
: : 04:47:21 +0200 Eine Variation des
: : Rezeptes aus Paula Pecks >>Die Kunst des feinen
: : Backens<< (aus "Wie man eine Feige
: : isst" von Gäl Greene.) Frank Dingler
: : Erfasst von *RK* 16.09.01
 
:Stichwort : Dessert
:Stichwort : Nachtisch

Vorheriges Rezept (915) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (917)