Rezeptsammlung Diaet - Rezept-Nr. 132

Vorheriges Rezept (131) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (133)

Kod-Og Melbollesuppe (Klösschensuppe) (Diabetes)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DIE KLARE SUPPE
1 kg  Rinderknochen
2 1/2 Ltr. Wasser
1 Bund  Suppengrün: Möhren, Peter-
1/2   Zwiebel
    SalzPfeffer

   FÜR DIE FLEISCHKLÖSSCHEN
100 Gramm  Brät o. Gehacktes
    SalzPfeffer
    Instant- o. Gemüsebrühe
    Zum Garen

   FÜR DIE MEHLKLÖSSCHEN
40 Gramm  Butter
25 Gramm  Mehl
100 ml  Kochendes Wasser
1   Eier
    -- getrennt
0,3 Teel. Salz
 

Zubereitung

1 bn Suppengrün: Möhren, Peter- - si
 
Suppe: die gewaschenen Knochen mit 1 l Wasser kalt aufsetzen und zum Kochen bringen. Die Knochen aus der Brühe nehmen, und die Brühe wegschütten. Die so gereinigten Knochen mit 1,5 l Wasser erneut aufsetzen, salzen und pfeffern und 1-1 1/4 Stunden köcheln lassen. Knochen herausnehmen. Die halbe Zwiebel mit der Schale anrösten und zur Suppe geben (ergibt die goldbraune Farbe!). Suppengrün kleinschneiden und in die Suppe geben, 30-40 Min. weiterköcheln, dann abseihen.
 
Fleischklösschen: Aus dem Brät sowie Salz und Pfeffer kleine Klösschen formen und bei schwacher Hitze 10-15 Min. in der Instant-Gemüsebrühe ziehenlassen. Herausnehmen und in der selbstgekochten klaren Suppe servieren.
 
Mehlklösschen: Die Butter zerlassen, das Mehl einrühren, dabei nach und nach kochendes Wasser dazugießen. Die Mischung kühlen. Das Eiweiß steifschlagen. Eigelb, Salz und Zucker zu der kalten Butter-Mehl-Mischung geben. Den Eischnee unterheben. Zu kleinen Bällchen formen, diese einige Minuten in kochendem Wasser garen und ebenfalls in der selbstgekochten Suppe servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Diabetiker Ratgeber
erfa t v. Renate Schnapka
am 16.02.98

Vorheriges Rezept (131) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (133)