Rezeptsammlung Diaet - Rezept-Nr. 138

Vorheriges Rezept (137) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (139)

Kraeuterfilet mit Bohnengemuese und Pellkartoffeln

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

3   Kartoffeln
    Salz, Pfeffer
  Etwas  Kraeuter, Rosmarin,
    -- Thymian und Salbei
    -- (frisch oder getrocknet)
125 Gramm  Schweinefilet
1   Tomate
200 Gramm  TK-Gruene Bohnen
2   Knoblauchzehen
1 1/2 Teel. Olivenoel
  Etwas  Petersilie
    -- Schnittlauch, oder
    -- Bohnenkraut
1 Stück  Alu-Folie
 

Zubereitung

Kartoffeln mit Schale in Salzwasser weichkochen und pellen.
 
Inzwischen die Alu-Folie mit Kraeutern bestreuen oder belegen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben, auf die Kraeuter legen, fest einwickeln und in kochendes Wasser geben. Im geschlossenen Topf 5 Minuten kochen. Die Tomate zugeben. Topf vom Herd nehmen und das Fleisch zehn Minuten durchziehen lassen.
 
Die Bohnen mit zwei Tassen Salzwasser bissfest kochen, abgiessen und knapp eine Tasse Kochwasser auffangen. Knoblauch kleinschneiden und im Bohnenwasser 1 Minute garen. Oel und Bohnen zugeben, kurz schwenken, kraeftig mit Pfeffer wuerzen und mit gehackten Kraeutern bestreuen.
 
Das Filet vorsichtig auswickeln, die Kraeuter abstreifen und den ausgetretenen Fleischsaft zu den Bohnen giessen. Fleisch, Bohnen und Kartoffeln anrichten.
 
: Kartoffeln: Kochen Sie drei mehr fuer den Mexikanischen Gemuesetopf (siehe Dienstag)
: Schweinefilet: Garen Sie 45 g mehr fuer den Feldsalat (heute) und das Brot mit Bohnensalat (siehe Montag)
: Bohnen: Garen Sie 150 g mehr fuer den Bohnensalat und den Mexikanischen Gemuesetopf (siehe Dienstag)
 
Naehrwerte: 8 g Fett, 3 BE

Quelle

Brigitte

Vorheriges Rezept (137) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (139)