Rezeptsammlung Diaet - Rezept-Nr. 97

Vorheriges Rezept (96) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (98)

Gewichtsreduktion für Diabetiker

( 1 Info )

Kategorien

Zutaten


   GEWICHTSREDUKTION FÜR DIA
    Diät zur Gewichtsreduktion
 

Zubereitung

Diät zur Gewichtsreduktion - für
 
Fettarm und blutzuckerfreundlich essen- so lautet die Devise, wenn Sie Typ-II-Diabetes und dazu Übergewicht haben.
 
Abnehmen ohne zu hungern- unsere Rezeptvorschläge fürs Wochenende machen es möglich. An jedem Tag gibt es sechs Mahlzeiten, insgesamt etwa 1200 Kalorien mit 132 Gramm anrechnungspflichtigen Kohlenhydraten. Das entspricht 11 BE. Mehrere kleine Mahlzeiten bewirken einen günstigen Blutzuckerverlauf und verhindern Heißhungergefühle. Ausserdem sind sie bekömmlicher als drei große.
 
Die meisten Typ-II-Diabetiker haben jedoch nicht nur Übergewicht, sondern auch erhöhte Cholesterinwerte. Deshalb sind die folgenden Diätpläne zugleich cholesterinarm.
 
BALLASTSTOFFREICH ESSEN:
 
Die Rezepte sind für eine Person berechnet, können aber problemlos erweitert werden, falls beispielsweise Ihre Familie mitessen möchte. Leckeres Gemüse, Kartoffeln, knackige Salate, frisches Obst und Vollkornprodukte erleichtern Ihnen nicht nur das Abnehmen. Diese Lebensmittel sind auch reich an Ballaststoffen, die gut sättigen und einen schnellen Blutzuckeranstieg verhindern - Ballaststoffe sind das Erfolgsgeheimnis einer gesunden Ernährung.
 
Wer ganze Körner oder brogkörniges Brot nicht verträgt, sollte auf Flocken und Vollkornbrot mit feiner Krume umsteigen. Ähnliches gilt für Gemüse: Zwiebeln, Kohl oder paprikaschoten werden durch kurzes Dünsten oder Blanchieren bekömmlicher.
 
Achten Sie ausserdem darauf, daß Sie mindestens zwei Liter täglich trinken - sofern Ihr Arzt nicht ausdrücklich etwas anderes angeordnet hat. Ideale Diätgetränke sind Mineralwasser, ungesüßte Früchtetees oder mit Süßstoff gesüßte Kräutertess. Bei Diätfruchtsäften oder Diätlimonade sollten Sie die Kohlenhydratangaben auf dem Etikett beahcten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Diabetiker Ratgeber

Vorheriges Rezept (96) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (98)