Rezeptsammlung Diaet - Rezept-Nr. 98

Vorheriges Rezept (97) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (99)

Gnocchi di Ricotta

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

175 Gramm  Spinat
100 Gramm  Magerquark, trocken
50 Gramm  Parmesankaese, gerieben
1 klein. Ei
15 Gramm  Weizenmehl
1 Ltr. Fleischbruehe
1/4 Ltr. Gemuesebruehe
1/2 klein. Zwiebel
1   Knoblauchzehe
1   Tomate
2 Essl. Tomatenmark
1/2 Essl. Oel
    Majoran, Oregano
    ; Salz, Pfeffer, Muskat
 

Zubereitung

Den frischen Spinat putzen, waschen und ohne Zugabe von Wasser in einem grossen Topf erhitzen, bis die Blaetter weich sind. Nach dem Abkuehlen den Spinat hacken und in einem Tuch gut auspressen. In einer Schuessel den Spinat mit dem Quark, Parmesankaese, dem Ei und dem Mehl vermengen, so dass ein fester Teig entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Fleischbruehe erhitzen und mit einem Loeffel Kloesschen in die kochende Bruehe abstechen. Die Kloesschen ca. 10 Minuten ziehen lassen und mit einem Siebloeffel herausnehmen. Mit Tomatensauce servieren. Dazu die Zwiebel fein hacken und in Oel anduensten. Das Tomatenmark zugeben, anbraeunen und mit der Gemuesebruehe abloeschen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Majoran, Oregano und gehacktem Knoblauch abschmecken und evt. mit Johannisbrotkernmehl andicken. Die Tomate ueberbruehen, enthaeuten, wuerfeln und in die Sauce geben.

Quelle

ARD-BUFFET
Lehrkueche fuer
Diabetiker
ISBN 3-928094-04-1

Vorheriges Rezept (97) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (99)