Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 1010

Vorheriges Rezept (1009) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1011)

Moules Mariniere

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   DIE DOPPELTE MENGE GIBT EINE
1,6 kg  Miesmuscheln
125 ml  Weisswein
125 ml  Wasser
30 Gramm  Butter
40 Gramm  Mehl
100 ml  Sahne
    Evtl. noch etwas Weisswein
    Salz
    Pfeffer
1 Prise  Zucker
    Zitronensaft
2   Eigelb
1/2 Bund  Petersilie
 

Zubereitung

Man nehme frische Miesmuscheln, wasche und buerste sie sehr gruendlich und gebe sie dann in einen Kessel mit sehr wenig kochender Fluessigkeit, halb Wasser, halb Weisswein. Man lasse sie mit geschlossenem Deckel unter oefterem Durchruetteln kochen, bis die Muscheln sich geoeffnet haben, schuette sie dann auf ein Sieb, fange die Fluessigkeit auf und loese das Fleisch der geoeffneten Muscheln aus den Schalen. - Man hat inzwischen aus Mehl, Butter und Sahne eine helle Sauce gemacht, die man mit dem durch ein frisches Sieb gegebenen Muschelsud aufgiesst und sehr gut durchkochen laesst. man gebe noch etwas Weisswein hinzu, wuerze mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft und ziehe die Sauce mit Eigelb ab. - Man gebe nun das Muschelfleisch und feingehackte Petersilie in die Sauce und lasse zusammen durchziehen, ohne dass es noch einmal zum Kochen kommt.

Quelle

Quelle: Joh. Mario Simmel Es muss nicht immer
Kaviar sein Auflage 1969 Knaur

Vorheriges Rezept (1009) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1011)