Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 1025

Vorheriges Rezept (1024) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1026)

Nougat-Eier

( 21 Portionen )

Kategorien

Zutaten

42   Pralinen-Halbschalen
150 ml  Suesse Sahne
40 ml  Milch
1/2   Vanilleschote (Mark)
60 Gramm  Butter
270 Gramm  Dunkles Nougat
400 Gramm  Vollmilch-Kurvertuere
50 Gramm  Weisse Kuvertuere
250 Gramm  Puderzucker
1   Eiweiss
    Lebensmittelfarbe rot, gruen
    -- und gelb
    Pistazien gehackt
    Zuckerbluemchen
    Backpapier
    Pergamentpapier
    Die Pralinenhalbschalen bereitstellen. Sahne,
    -- Milch und Vanillemark
    Aufkochen, Butter und dunkles Nougat darin
    -- schmelzen lassen. Abkuehlen
    Lassen. Die fertige Masse in einen Spritzbeutel
    -- mit Lochtuelle geben und
    Die Pralinenhalbschalen damit bis zum Rand
    -- fuellen. Etwa 15 Minuten kalt
    Stellen. Jeweils einen Ei-Haelfte genau auf die
    -- andere setzen und ca. 30
    Minuten kuehlen. Vollmilch-Kuvertuere schmelzen
    -- und abkuehlen lassen. Die
    Gefuellten Eier mit der Kuvertuere ueberziehen.
    -- Weisse Kuvertuere schmelzen
    Lassen. Aus Puderzucker einen Guss herstellen,
    -- dritteln. Jedes Drittel mit
    Roter, gruener und gelber Lebensmittelfarbe
    -- einfaerben. Die Pralineneier mit
    Dem Guss bemalen oder mit gehackten Pistazien
    -- und Zuckerbluemchen
    Garnieren.
    > Zubereitungszeit: 1 Stunde, pro Stueck 120 kcal
    Gepostet von: PHYTON@BASIS.gun.de (ELKE LOHSE)
 

Zubereitung

Erfasser: T.Pfaffenbrot
 
Datum: 14.12.1997
 
Stichworte: suess, P21

Vorheriges Rezept (1024) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1026)