Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 1063

Vorheriges Rezept (1062) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1064)

Omelette Surprise

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   BISKUITTEIG
1,6   Eier; Eigelb/klar trennen!
1,6 Essl. Wasser, warm
60 Gramm  Zucker
0,4 Pack. Vanilinzucker
0,4 Prise  Salz
32 Gramm  Mehl
32 Gramm  Speisestärke
    Margerine/Öl z. Einfetten

   BAISERMASSE
2   Eier; das Eiklar
100 Gramm  Zucker

   AUSSERDEM
16 ml  Kirschwasser
80 Gramm  Vanille-Eis
 

Zubereitung

Das Wichtigste zuerst: Nachdem das Omelette aus dem Ofen kommt, sollte es sehr schnell gehen.
 
1. Der Biskuitteig Eigelb und Zucker schaumig rühren. Nach und nach 2 Drittel des Zuckers, den Vanilin-Zucker und das Salz reingeben, solange rühren, bis eine cremige Masse entsteht. In einer anderen Schüssel das Eiklar steif schlagen und den restlichen Zucker langsam dazugeben. Den Eischnee langsam auf die Creme gleiten lassen, Mehl und Speisestärle drübergeben. Vorsichtig (!!!) unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und einfetten. Die Masse ca. 1 cm dick draufgeben. Beo 180 Grad (Gas: Stufe 3) ca 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen lassen. Blech rausnehmen. Stürzen. Pergamentpapier entfernen und abkühlen lassen. Dann in Form schneiden (je nachdem, was für feuerfeste Formen man hat). Es müssen 2 Platten herauskommen.
 
2. Baiserteig. Eiklar steif schlagen (SEHR STEIF!) Zucker nach und nach zugeben.
 
3. Das Omelette: Eine Biskuitplatte in die feuerfeste Form legen, mit der Hälfte des Kirschwassers beträufeln, Eis (leicht angetaut) draufgeben, zweite Teigplatte drauflegen, wieder mit Kirschwasser beträufeln. Jetzt die Baisermasse drauf verstreichen. In den vorgeheizten Ofen bei 250 Grad (Gas Stufe 7) 5 Minuten lang auf der oberen Schiene überbacken lassen. Rausnehmen und SOFORT servieren.
 
Stichworte:
 
:Stichworte : Eierspeisen

Vorheriges Rezept (1062) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1064)