Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 1117

Vorheriges Rezept (1116) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1118)

Pikante Eierpfännchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Gekochte Schalenkartoffeln
1   Peperoncino
1/2   Rote Peperoni
100 Gramm  Paprikawurst
50 Gramm  Bratspeckscheiben
1 klein. Zwiebel
    Salz
    Schwarzer Pfeffer
25 Gramm  Butter
8   Eier
    -- +/-
    Reibkäse
    -- zum Bestreuen

   REF ANNEMARIE WILDEISEN K
    -- Vermittelt von R.Gagnaux
 

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Peperoncino und Peperoni entkernen und in feine Scheiben schneiden. Alles mischen, salzen und in geölte ofenfeste Portionenförmchen oder -pfännchen verteilen.
 
Die Paprikawurst in Rädchen schneiden. Den Speck in breite Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Kartoffeln mit den vorbereiteten Zutaten belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und einige Butterflocken darüber verteilen.
 
Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.
 
Zum Fertigstellen die Eier in eine Tasse aufschlagen und pro Portion 1-2 Eier auf die Kartoffelfüllung geben. Leicht salzen und nach Belieben mit Käse bestreuen. Die Eierpfännchen im 220 Grad heissen Ofen auf der zweitobersten Rille während 6-8 Minuten backen. Sofort servieren.
 
Tipp & Trick:
 
Paprikawurst
 
Für diese spanische Spezialität, auch Chorizo genannt, werden als Hauptzutaten Schweinefleisch, Speck, Knoblauch und natürlich Paprika verarbeitet. Je nach Region kommen auch Oregano und zuweilen auch Weisswein oder trockener Sherry hinein. Die Reifung in der Trockenkammer dauert mindestens einen Monat; dabei gewinnen die Würste eine feste Struktur und entwickeln ihr exquisites und teils auch sehr pikantes Aroma. Paprikawurst wird dünn aufgeschnitten als kalte Tapa gereicht und gehört auch in die originale Paella.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 12.03.2003 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1116) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1118)