Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 1155

Vorheriges Rezept (1154) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1156)

Putensteaks mit Nussmakronen und Spaghetti-Pfannkuchen

( 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1,6 kg  Putenbrust
    ; Salz und Pfeffer
50 Gramm  Butter

   NUSSMAKRONEN
200 Gramm  Putenbrust-Gehacktes
50 Gramm  Walnusskerne
2   Eigelb
1/4 Ltr. Sahne
    ; Salz, Pfeffer, Muskat

   SPAGHETTI-PFANNKUCHENTEIG
150 Gramm  Mehl
4   Eier
1/4 Ltr. Milch
1 Prise  ; Salz
4 Essl. Olivenoel
125 Gramm  Spaghetti (gekocht)
6   Eier
1 mittl. Zucchino
1 mittl. Moehre
2 Essl. Olivenoel
 

Zubereitung

Nusskerne fein hacken und kurz in einer Pfanne in etwas Butter roesten. Jetzt 200 g durch den Fleischwolf gedrehte Putenbrust dazugeben, anbraten und mit 2 Eigelben und der Sahne vermischen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Masse in einen Spritzbeutel geben.
 
Putenbrust in 16 Steaks schneiden, diese beidseitig mit Pfeffer und Salz wuerzen und kurz in Butter anbraten. Jetzt die Steaks in eine gebutterte Form legen und auf jedes Steak drei kleine Nuss-Fleisch-Makronen aus dem Spritzbeutel setzen. Alles fuer 10 Minuten in den 200 Grad heissen Ofen geben.
 
Aus Mehl, Milch, Eiern und etwas Salz einen Pfannkuchenteig ruehren.
 
In eine Pfanne mit heissem Olivenoel gekochte Spaghetti geben. Darauf einige Zucchini-Scheiben, angeduenstete MoehrenScheiben und ganz nach Geschmack weitere feine Gemuese verteilen. Etwas Teig dazugiessen, stocken lassen und wenden. Auf diese Art vier Pfannkuchen backen.
 
Anrichten: Auf jedem Teller je zwei Viertel Spaghetti-Pfannkuchen und zwei Putensteaks mit Nussmakronen geben. Mit Faeden von stark reduziertem Gefluegelfond verzieren.

Quelle

Hotel Siebelnhof in
Hilchenbach

Vorheriges Rezept (1154) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1156)