Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 1321

Vorheriges Rezept (1320) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1322)

Schnee-Eier Gisou

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
4   Eiweiss
1 Essl. Puderzucker
    Salzwasser
  Einige  Mandelsplitter
10 Stücke  Würfelzucker

   FÜR DIE VANILLECREME
4   Eigelb
125 Gramm  Würfelzucker
1/2 Ltr. Milch
1   Vanilleschote
 

Zubereitung

Zuerst die Vanillecreme herstellen: Das Eigelb mit dem Würfelzucker in einer Schüssel vermischen und schaumig rühren. Die Milch mit dem ausgeschabten Mark der Vanilleschote zum Kochen bringen. Die Milch vorsichtig unter die Eigelbmasse schlagen.
 
In einen Topf geben, auf den Herd stellen und bei geringer Hitze mit einem Kochlöffel solange rühren, bis die Sauce cremig wird. Erneut in eine Schüssel geben und unter ständigem Rühren erkalten lassen.
 
Für die Schnee-Eier das Eiweiss steif schlagen, kurz bevor es steif wird den Puderzucker zugeben. Salzwasser in einem Topf sieden lassen und darin das zu grossen Kugeln geformte Eiweiss pochieren.
 
Die Schneebälle gut abtropfen lassen, in eine feuerfeste Form geben, mit der Creme Vanille überziehen und mit den Mandelsplittern bestreuen.
 
Den Würfelzucker in einem Topf karamelisieren lassen, die Karamel-Sauce über die Schnee-Eier geben und sofort servieren.
 
Tips:
 
Der Zucker darf beim Karamelisieren nicht braun werden, sonst bekommt er einen bitteren Geschmack.
 
Die leere Vanilleschote kann mit 50 g Zucker wieder zu Vanillezucker verarbeitet werden.
 
Dinner for two vom 25.5.94
 
Vorspeise: Tomaten mit Ziegenkäse
 
Hauptgericht: Wirsing-Fischroulade
 
Beilage: Süsse Bratkartoffeln
 
Dessert: Schnee-Eier Gisou
 
** From: Betzelf@rferl.org (Franz Betzel) Date: Sat, 21 May 1994
 
Erfasser: Christa & Franz
 
Datum: 21.06.1994
 
Stichworte: Vorspeisen, Gemüsegerichte, Ratatouille, News
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1320) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1322)