Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 1370

Vorheriges Rezept (1369) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1371)

Soleier (Rainer Sass)

( 10 Stück )

Kategorien

Zutaten

10   Eier
1/2 Ltr. ; Wasser
1/2 Ltr. Weißweinessig
2   Schalotten
    -- geschält und
    -- halbiert
2   Zwiebeln
    -- die braune Schale
1   Chilischote
2   Knoblauchzehen
1 Teel. Getr. Thymian
1 Teel. Getr. Rosmarin
5 Essl. Salz

   FÜR DIE SAUCE
1 Essl. Senf, scharf
4 Schuss  Tabasco
4 Essl. Chilisauce
    -- oder
2 Essl. Ketchup
 

Zubereitung

Die Eier hart kochen, auskühlen laßen und leicht die Schale anschlagen. Wasser und Weißweinessig zusammen mit den Gewürzen bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten kochen laßen, dann ausgekühlt über die Eier gießen, die bereits in einem Glas liegen - logisch! Die Eier sollten mindestens 4 Tage in der Marinade liegen!
 
Der Eßgenuß von Soleiern ist einfach köstlich. Für die Sauce alle Zutaten verrühren und über die halbierten und geschälten Eier geben.
 
Wer es noch aufwendiger möchte, der halbiert die Eier, höhlt das Eigelb vorsichtig aus, gibt die Sauce in die Aushöhlung, das Eigelb wieder rein fertig !
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ulli Fetzer
NORDTEXT

Vorheriges Rezept (1369) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1371)