Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 1418

Vorheriges Rezept (1417) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1419)

Spiegeleierkuchen

( 16 Stück )

Kategorien

Zutaten


   TEIG
250 Gramm  Butter
250 Gramm  Zucker
5   Eier (L)
1 Prise  ; Salz
250 Gramm  Mehl
1/2 Pack. Backpulver
    Fett fürs Blech

   BELAG
1/2 Ltr. Milch
50 Gramm  Zucker
1 Pack. Vanillepuddingpulver
500 Gramm  Creme fraiche oder Schmand
1 Dose  Aprikosen (800 g EW)
1 Pack. Tortenguss hell
 

Zubereitung

Die Butter in Flöckchen schneiden und schaumig rühren. Im Wechsel Zucker und Eier, dann Salz darunterrühren. Mehl und Backpulver vermischen und darunterrühren. Die Saftpfanne (oder ein Backblech mit hochgezogenem Alurand) fetten. Den Teig gleichmässig darauf verteilen. Bei 200DurchmesserC auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen. Inzwischen nach Packungsanweisung aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Pudding zubereiten. Die Creme fraiche darunterrühren. Die Masse auf den heissen Kuchen streichen und 15 Minuten auf mittlerer Schiene bei 200DurchmesserC backen. Den Kuchen herausnehmen, auf ein Rost stellen und abkühlen lassen. Die Aprikosen abtropfen lassen. 16 schöne, feste Aprikosenhälften herausnehmen und gleichmässig auf dem Kuchen veteilen. 300 ml Aprikosensaft mit dem Tortenguss nach Anweisung zu einem Guss verarbeiten und gleichmässig auf dem Kuchen verteilen. In Stücke schneiden.
 
Originalrezept: Doppelte Gussmenge
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

modifiziert nach
Dorothea Pieper in
essen & trinken 2/85
Erfasst von Petra
Holzapfe

Vorheriges Rezept (1417) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1419)