Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 1438

Vorheriges Rezept (1437) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1439)

Spinatsouffle

( 1 Keine Angabe vorh. )

Kategorien

Zutaten


   FUER 4 PORTIONEN
15 Gramm  Margarine
1   Knoblauchzehe, enthaeutet
1 klein. Zwiebel, feingehackt
400 Gramm  Frischer Blattspinat,
    Geputzt und feingehackt
    (es geht auch ein
    -- "Rahmspinat")
3   Eier (getrennt,
    D.h. Eigelb und Eiweiss
    -- getrennt)
2 Essl. Fettarme Milch
1 Essl. Geriebener Parmesan
    (oder sonstiger Reibekaese)
1 Teel. Zitronensaft
    Salz
    Muskat
 

Zubereitung

Eine Souffleform mit 1,2 l-Inhalt einfetten. Den Backofen auf 200Grad vorheizen (Gas Stufe 6).
 
Die Margarine in einer feuerfesten Kasserolle zerlassen, den Knoblauch zufuegen und goldbraun duensten. Den Knoblauch hinausnehmen, dann die Zwiebeln zugeben und weichduensten. Spinat hinzufuegen und mit Salz und Muskat abschmecken. 2-3 Minuten duensten.
 
Das Eigelb mit der Milch verschlagen und zusammen mit dem Kaese in die Spinatmischung ruehren.
 
Das Eiweiss mit dem Zitronensaft steifschlagen, dann mit einem Metalloeffel unter die Spinatmischung heben.
 
In die Souffleform fuellen und im Backofen ca. 30 Minuten backen, bis das Souffle schoen aufgegangen ist (hoffentlich) und eine goldgebe Faerbung angenommen hat.
 
Sofort servieren.
 
** From: Christa@horga.ruhr.de (Christa Keil) Date: Mon, 12 Oct 1992 14:17:38 GMT Newsgroups: de.rec.mampf
 
Stichworte: News, Spinat, Souffles, Eis, Auflaeufe
:Stichworte : Eierspeisen

Vorheriges Rezept (1437) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1439)