Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 145

Vorheriges Rezept (144) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (146)

Crepes Aux Griottes Flambees

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

120 Gramm  Mehl
40 Gramm  Puderzucker
1/2   Zitrone; abgeriebene Schale
1 Spur  ; Salz
2   Eigelb
1   Ei
225 ml  Milch
120 ml  Sahne
    Butter; zum Backen

   FUER DIE FUELLUNG
200 Gramm  Sauerkirschen
125 ml  Kirschsaft
50 Gramm  Zucker; (1)

   FUER DIE SAUCE
1 Essl. Kartoffelmehl
3   Orangen
1   Zitrone
10   Zuckerwuerfel
20 Gramm  Butter
30 Gramm  Zucker; (2)
60 ml  Chartreuse; gelb oder gruen
 

Zubereitung

Mehl mit Puderzucker, Salz und abgeriebener Zitronenschale in einer Schale mischen.
 
Eigelb und Ei mit Milch und Sahne verquirlen. Unter Ruehren in die Mehlmischung geben.
 
Butter portionsweise in eine kleine Pfanne erhitzen und nacheinander 2 sehr duenne kleine Eierkuchen (Crepes) pro serving auf beiden Seiten backen.
 
Warm stellen.
 
Fuer die Fuellung die Sauerkirschen abtropfen lassen. Saft auffangen und 30 ml pro serving abmessen. Kirschsaft und Zucker (1) in einem Topf aufkochen. Mit in kaltem Wasser angeruehrtem Kartoffelmehl binden und die Kirschen beigeben.
 
Die Crepes mit den Kirschen fuellen, einschlagen und aufrollen. Halbieren.
 
Zum Flambieren Orangen und Zitrone unter heissem Wasser abwaschen. Gruendlich abtrocknen. Zuckerwuerfel daran reiben, bis sie sich mit dem Aroma vollgesogen haben. Fruechte halbieren und auspressen.
 
Butter in der Flambierpfanne heiss werden lassen. Die Zuckerwuerfel und den Zucker (2) reingeben. Unter Ruehren schmelzen lassen. Orangenund Zitronensaft reingiessen und aufkochen lassen. 1/3 der Chartreuse zugeben. Crepes darin erhitzen und immer wieder mit Fond beschoepfen.
 
Die restliche Chartreuse erwaermen und daruebergiessen. Anzuenden und ausbrennen lassen. Sofort servieren.
 
* Quelle: Gepostet von Ursula Geile 30.08.94 textlich angepasst
 
Erfasser:
 
Stichworte: Eierspeise, Suess, Sauerkirsche, P4
:Stichworte : Eierspeisen

Vorheriges Rezept (144) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (146)