Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 1502

Vorheriges Rezept (1501) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1503)

Tortilla mit Moehren und Knoblauch

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 mittl. Moehren
2   Knoblauchzehen
1   Zwiebel
5 Essl. Olivenoel
    Muskatnuss; frisch gerieben
    Meersalz
5   Eier
    Schwarzer Pfeffer

   ZUM GARNIEREN
2   Salatblaetter
1   Tomate
 

Zubereitung

Karin Foerg: Dieses Rezept ist eine von vielen Varianten der spanischen Bauern-Tortilla (Tortilla a la Paisana), die sich regional in erster Linie durch das Gemuese unterscheiden. Zwiebeln und Knoblauch sind in fast allen erhalten, waehrend das uebrige Gemuese von Gegend zu Gegend und nach Jahreszeit wechselt. Die Tortilla bietet sich daher fuer eigene Improvisationen geradezu an...
 
Die Moehren gruendlich buersten, abspuelen und in sehr kleine Stuecke schneiden. Die Knoblauchzehen und die Zwiebel fein hacken.
 
In einer schweren Pfanne 2/5 des Oels erhitzen und die Moehren, die Zwiebel und den Knoblauch darin unter Ruehren 2-3 Minuten anduensten. Mit Muskat und Meersalz abschmecken und zugedeckt bei mittlerer Hitze weitere 2-3 Minuten duensten.
 
In der Zwischenzeit die Eier mit einem Schneebesen verquirlen und mit dem Pfeffer und Meersalz abschmecken. Noch 2/5 des Oels in die Pfanne geben und die verquirlten Eier gleichmaessig ueber die Moehren verteilen. 2-3 Minuten braten, dabei zwischendurch mit dem Pfannenwender unterfassen, damit das noch fluessige Ei nachfliessen kann. Die Eier sollen angestockt sein.
 
Dann einen randlosen Deckel oder einen 28er Springformeinsatz auf die Pfanne legen, mit einer Hand festhalten und mit der anderen die Pfanne drehen, so dass die Tortilla auf dem Deckel liegt. Das restlich Oel in die Pfanne geben und die Tortilla mit der noch rohen Seite nach unten hinein gleiten lassen. Noch etwa 1 Minute braten lassen.
 
Dann die Kochstelle ausschalten und die Tortilla noch 1-2 Minuten, bis alles Ei gestockt ist, auf der noch warmen Herdplatte stehen lassen.
 
Die Salatblaetter und die Tomate waschen. Die Tomate in Scheiben schneiden. Die Tortilla auf einen Teller legen und mit den Salatblaettern und den Tomatenscheiben garnieren.
:Stichworte : Eierspeisen, Pikant, Spanien
:Notizen (*) : Quelle: Graefe und Unzer, Vege- tarische Spezialitaten
: : Gepostet von Karin Foerg 2:2480/3508.2 -13.09.94

Vorheriges Rezept (1501) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1503)