Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 1515

Vorheriges Rezept (1514) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1516)

Überbackene Gemüseeier

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

8   Eier
75 Gramm  Doppelrahm-Frischkäse mit
    -- Pfeffer
2 mittl. Stangenselleriezweige
2   Rüebli
1 Essl. Butter
3 Essl. Noilly Prat
    -- oder Weisswein
1/2 Bund  Schnittlauch
    Salz
    Schwarzer Pfeffer
30 Ltr. Halbrahm
75 Gramm  Sbrinz
    -- gerieben
    Butterflocken
 

Zubereitung

Die Eier ab Siedepunkt während sechs Minuten kochen. Unter kaltem Wasser abschrecken, schälen, der Länge nach halbieren, die Eigelb auslösen und in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel zerdrücken. Den Frischkäse beifügen und alles mischen.
 
Stangensellerie und Rüebli rüsten und in allerkleinste Würfelchen schneiden oder im Cutter hacken. Noilly Prat oder Weisswein beifügen und noch so lange weiterdünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist.
 
Auskühlen lassen.
 
Den Schnittlauch fein schneiden. Mit den Gemüsewürfelchen zur Eigelbmasse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bergartig in die Eiweisshälften füllen.
 
Den Rahm aufkochen. Den Käse unterrühren und die Sauce würzen. Gut die Hälfte der Käsesauce in einer ausgebutterten Gratinform verteilen. Die Eihälften hineinsetzen. Mit der restlichen Sauce beträufeln und mit Butterflöckchen belegen.
 
Die Eier im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille zwölf bis fünfzehn Minuten überbacken.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 19.03.2003 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1514) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1516)