Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 186

Vorheriges Rezept (185) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (187)

Dorati Ai Quattro Formaggi

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Dorati-Teig-Portion siehe
    -- Grundrezept

   FUELLUNG
200 Gramm  Fontanina, fein gewürfelt
100 Gramm  Pecorino, fein gewürfelt
100 Gramm  Gorgonzola, fein gewürfelt
100 Gramm  Parmesan, gerieben
2   Eier
1 Bund  Petersilie, gehackt
1   Knoblauchzehe, gepresst
1/4 Teel. Muskat
    Pfeffer aus der Mühle
    MMMMM---------------------------------GUSS-------
    -- ----------------------
300 ml  Milch
3 Essl. Parmesan, gerieben
    Pfeffer aus der Mühle
    MMMMM--------------------------------QUELLE------
    -- ----------------------
    -- Betty Bossi 3/96
    -- Erfasst: Arthur Heinzmann
 

Zubereitung

Dorati: Nach Grundrezept zubereiten. Füllung: Alle Zutaten miteinander vermischen und würzen. Gratinieren: Die Füllung auf die Dorati verteilen, einrollen und in eine gefettete ofenfeste Form legen. Milch und Parmesan darüber verteilen, würzen. In etwa 15 bis 20 Minuten bei 220 Grad gratinieren.
 
Stichworte: Pikant
:Stichworte : Eierspeisen

Vorheriges Rezept (185) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (187)