Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 264

Vorheriges Rezept (263) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (265)

Eier-Gratin mit Sommergemuse

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Aubergine
750 Gramm  Peperoni
200 Gramm  Zucchetti
100 Gramm  Mozzarella
    -- geraspelt

   EIERGUSS
4   Eier
1 Zweig  Oregano
230 Gramm  Dose gehackte Tomaten
    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

zum kalt und warm Servieren
 
Von der Aubergine die Enden entfernen. In Scheiben schneiden und diese auf Backpapier auslegen. Mit etwas Salz bestreuen und 30 Minuten ziehen lassen.
 
Peperoni mit dem Sparschäler schälen. Vierteln und dabei Samenstand,
 
weisse Zwischenwände und Kerne entfernen. Die Viertel in Streifen schneiden.
 
Auberginenscheiben kalt abspülen. Zusammen mit den Peperoni in ein Dampfkörbchen oder in ein grosses Sieb legen. Etwas Wasser aufkochen.
 
Dämpfkörbchen in die Pfanne stellen oder das Sieb darüber hängen. Zugedeckt zwanzig Minuten weich dämpfen.
 
Die Zucchetti ddurch die Röstiraffel in eine Gratinform reiben. Das gedämpfte Gemüse beigeben und alles mischen.
 
Für den Guss die Eier verquirlen, Oregano hacken und mit den Tomaten unter die Eier mischen. Pikant mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über das Gemüse verteilen und den Käse darüber streuen. In der Mitte des 200 oC heissen Ofens schieben und ca fünfunddreissig Minuten überbacken.
 
Tipp, 1: in Portionenförmchen überbacken reduziert sich die Backzeit auf ca. zwanzig Minuten.
 
Tipp, 2: Süsse Variante
 
Für eine süsse Mahlzeit eignen sich geschälte und gedämpfte Birnenoder Nektarinenschnitze. Auch Aprikosen- oder Zwetschgenviertel sind fein, diese können roh verwendet werden. Den Guss süssen Sie mit Zucker und einer Prise Salz. Besonders delikat wird es, wenn Sie die Eigelb mit zwei Esslöffeln Rahm verfeinern, die Eiweiss zu Schnee schlagen und beide Massen sorgfältig mischen. In diesem Fall brauchen Sie eine etwas grössere Gratinform. Schön sieht es aus, wenn Sie den Auflauf vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 18.08.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (263) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (265)