Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 27

Vorheriges Rezept (26) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (28)

Austerpilze mit Eiersahne

( 4 Port. )

Kategorien

Zutaten

800 Gramm  Austernpilze ( geputzt
    -- gewogen etwa 500g)
2 Stangen  Porree
20 Gramm  Butter
125 Gramm  Gouda
2   Eier
100 Gramm  Süße Sahne
    Cayennepfeffer
    Geriebene Muskatnuß
    Butter für die Form
1/2 Handvoll  Kerbel,
    -- ersatzweise glatte
    -- Petersilie
 

Zubereitung

Pilze putzen, dabei die zähen Stielteile abschneiden und eventuell die Haut etwas abziehen. Große Pilze halbieren oder vierteln. Porree putzen, waschen, abtropfen laßen und in dünne Ringe schneiden. Mit den Pilzen in der heißen Butter anbraten, bis die Pilze eben zu bräunen beginnen. Käse grob raffeln. Eier mit Sahne verquirlen. Pikant mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat würzen. Eine flache feuerfeste Form mit Butter einfetten. Pilz-Porree-Mischung hineingeben. Mit Eiersahne übergießen und mit Käse bestreuen. Bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten überbacken. Die Kräuter abspülen, trockentupfen, grob hacken und das Gratin damit bestreuen. Tip: In doppelter Menge sind die Austernpilze ein köstliches Hauptgericht.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

M. Virchow

Vorheriges Rezept (26) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (28)