Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 271

Vorheriges Rezept (270) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (272)

Eier im Käseteig

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN KÄSETEIG
1/8 Ltr. Milch
20 Gramm  Butter
    Salz
50 Gramm  Mehl
1   Ei
50 Gramm  Emmentaler, gerieben
    Muskat
4   Eier; hartgekocht
    Kokosfett; zum Fritieren

   FÜR DIE GARNIERUNG
4   Salatblätter
2 Teel. Senf
 

Zubereitung

Milch mit Butter und Salz aufkochen. Das gesiebte Mehl auf einmal reingeben und solange bei kleiner Hitze rühren, bis der Teig nicht mehr haften bleibt. Topf vom Herd nehmen. Ei, geriebenen Käse, Muskat untermischen. Hände in kaltes Wasser tauchen. (der Teig bleibt sonst nicht an den Händen kleben.) und die geschälten Eier in Käseteig wenden. Fett erhitzen und die Eier schwimmend darin in 5 bis 10 Minuten fritieren, bis sie goldbraun sind. Salatblätter waschen, mit Haushaltspapier trocken tupfen. Eier halbieren und darauf anrichten. Mit Senf garnieren. Vorbereitung: 15 Minuten Zubereitung: 10 Minuten Beilagen: : Salzkartoffeln und Remouladensoße. Menü 2/313
 
Stichworte: Warm
:Stichworte : Eierspeisen

Vorheriges Rezept (270) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (272)