Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 281

Vorheriges Rezept (280) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (282)

Eier im Töpfchen Reine

( 10 Portionen )

Kategorien

Zutaten

10   Eier
20 Gramm  Butter
    -- (1)
300 Gramm  Hähnchenbrüstchen, o. Haut
600 ml  Geflügelbouillon
30 Gramm  Butter
    -- (2)
30 Gramm  Weissmehl
100 ml  Vollrahm
20 Gramm  Schalotten
    -- fein gehackt
30 Gramm  Butter
    -- (3)
100 Gramm  Frische Champignons
50 ml  Weisser Kochwein
    ; Salz
    ; Pfeffer
    Zitronensaft
    Schnittlauch

   AUFGESCHNAPPT VON
    -- Rene Gagnaux
 

Zubereitung

Hähnchenbrüstchen im Geflügelfond pochieren, nach dem Erkalten in kleine Würfel schneiden.
 
Die kleine Porzellankokotten - oder kleine feuerfeste Gläser - mit Butter (1) ausstreichen. Eier einzeln in Schälchen oder Tassen aufschlagen, ohne dabei das Eigelb zu verletzen! Mit Butter (2) und Mehl einen Roux herstellen und erkalten lassen. Champignons putzen und vierteln. Schnittlauch kleinschneiden.
 
Mit Geflügelfond, Roux und Sahne eine Geflügelrahmsauce zubereiten.
 
Schalotten in Butter (3) andünsten, Champignons zugeben, mit Weiss und etwas Zitronensaft dünsten. Die Dünstflüssigkeit einkochen, zur Sauce geben. Champignons und Geflügelwürfel mit der Sauce vermischen, abschmecken, in die Kokotten verteilen (etwas Sauce zurückbehalten). Eier obenaufgeben.
 
Im Wasserbad im Ofen etwa fünf Minuten pochieren. Das Weisse muss leicht pochiert, das Gelbe noch weich sein. Restliche Sauce über das Eiweiss verteilen, mit Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.
 
** Gepostet von Rene Gagnaux
 
Erfasser: Rene
 
Datum: 23.11.1996
 
Stichworte: Vorspeise, Warm, Ei, Geflügel, Pilz, P10
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (280) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (282)