Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 447

Vorheriges Rezept (446) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (448)

Eierlikör-Apfeltorte

( 1 Kuchen )

Kategorien

Zutaten


   WIRD AM VORTAG GEBACKEN
250 Gramm  Mehl
1 Teel. Backpulver
100 Gramm  Kalte Butter o. Magarine
300 Gramm  Zucker
1   Ei
1 kg  Säürliche Äpfel
1/2 Ltr. Apfelsaft
2 Pack. Vanillepudding zum Kochen
1/2 Ltr. Weißwein
250 Gramm  Schlagsahne
100 ml  Eierlikör zum Verzieren
 

Zubereitung

Mehl, mit Backpulver vermischt, Fett, 100 g Zucker, Ei und 2 EL kaltes Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Äpfel schälen, entkernen und kleinschneiden. 2/3 des Teiges auf einem gefetteten Springformboden (28 cm Durchmesser) ausrollen. Formrand darumschließen. Übrigen Teig zu einer Rolle formen. in die Form legen und am Rand ca. 3 cm hochdrücken. Äpfel auf dem Boden verteilen. 5 EL Apfelsaft und Puddingpulverr verrühren. Rest Saft, Wein und 200 g Zucker aufkochen. Puddingpulver einrühren, kurz aufkochen lassen und überr die Äpfel gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175 Grad, Gasherd Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Torte auskühlen lassen und abgedeckt über Nacht kalt stellen. Kurz vorm Servieren Sahne steif schlagen und auf die Äpfel streichen. Eierlikör gleichmäßig darüberträufeln.
 
Quelle : Zeitschrift Bella Erfasst von Nadja Kramer
 
,AT Nadja
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (446) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (448)