Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 468

Vorheriges Rezept (467) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (469)

Eierlikör-Schokokuchen

( 12 Stk )

Kategorien

Zutaten

125   Weizenmehl
125   Stärkemehl (Mondamin)
1   Backpulver
1   Salz (sehr wenig)
250   Puderzucker
1   Vanilleschote
    -- (ausgekratztes
250 ml  Sonnenblumenöl
250 ml  Eierlikör
5   Eier
125   Zartbitterschokolade (in
    -- mittelgrobe Stücke
    Gehackt)
250   Kuvertüre (zartbitter)
 

Zubereitung

Das Mehl, Stärke, Backpulver vermengen und in eine Rührschüssel sieben. Puderzucker und Eier cremig aufschagen, Vanillemark, Eierlikör, Öl dazu mixen, nach und nach die Mehlmischung untermixen. Die Schokoladenstückchen zum Schluss mit einem Kochlöffel oder Teigschaber untermengen. In eine gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Napfkuchen- oder Kastenkuchenform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei E-170 Grad, Gas 2-3, 50 bis 60 Minuten auf der untersten Schiene backen. Mit einem Holzstäbchen eine Garprobe machen. Den Kuchen danach etwa 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Erst dann stürzen.
 
Mit Kuvertüre überziehen. Kabas q&d-Kuchen
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (467) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (469)