Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 508

Vorheriges Rezept (507) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (509)

Eierpörkölt

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

8   Eier
150 Gramm  Zwiebeln
50 Gramm  Fett
1 Prise  Paprikapulver
    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Ungarische Speisen
- Früher und heute Gaswerke
- Budapest 1984 Erfasst
- von: Roland Pötschke
- www.Ddorf.Rhein-Ruhr.de
- /pötschke/
 
Die hartgekochten Eier werden in Würfel oder Scheiben geschnitten. Inzwischen werden die kleingeschnittenen Zwiebeln glasig gedünstet, von der Flamme genommen, der Paprika zugesetzt und ein wenig heißes Wasser daraufgegossen. Man setzt es zurück auf die Flamme, salzt und im bedeckten Topf werden die Zwiebeln weichgekocht. Man bekommt eine sämige Pörköltsoße. Man gibt die zerteilten Eier in diese Soße, setzt ein wenig Wasser hinzu und kocht sie auf. Es wird mit Eiergersteln oder Reis serviert.
 
Stichworte: Ungarn
:Stichworte : Eierspeisen

Vorheriges Rezept (507) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (509)