Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 56

Vorheriges Rezept (55) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (57)

Blini

( 4 Portionen )

Kategorien

   

Zubereitung

MMMMM---------------------------------TEIG---------------------------
--350 g Buchweizen 40 g Hefe 500 ml Milch 8 Eier 2 ts Salz MMMMM-----------------------------KAESE-CREME------------------------
-200 g Emmentaler Käse 400 g Creme fraiche 2 pn Schwarzer Pfeffer MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
-- Das grosse
- GU-Vollwert- - Kochbuch,
- München, 1992 - gepostet
- von Rolf Herzog - 17.02.94
 
Diese russische Spezialität ist ein schnelles und gesundes Essen, das Auge und Gaumen erfreut. Wer Kalorien sparen will, nimmt statt Creme fraiche saure Sahne oder mit Milch verrührten Magerquark. Den Buchweizen mehlfein malen. Das Mehl in eine Schüssel schütten und mit der zerbröckelten Hefe, der lauwarmen Milch, die Hälfte der Eiern und dem Salz mit einem Schneebesen gut verrühren. Den Käse feinreiben und mit der Creme fraiche mischen. Die restliche Eier 8 Minuten kochen und abschrecken. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen, den Teig so hineingiessen, dass pro Pfanne 4 Küchle gebraten werden. Die Blinis auf jeder Seite in etwa 2 min knusprig braten. Inzwischen die gekochten Eier schälen und hacken. Die Eiwürfel unter die Creme fraiche mit dem Käse mischen und mit etwas frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken. Diese Creme streicht man bei Tisch auf die Blinis. Die Blinis müssen schön heiss serviert werden.
 
Stichworte: Russland, Pikant
:Stichworte : Eierspeisen

Vorheriges Rezept (55) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (57)