Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 566

Vorheriges Rezept (565) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (567)

Eierschwammerlgulasch

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

    Paprikacreme
500 Gramm  Geputzte Eierschwammerl
30 Gramm  Butter
2 Essl. Gehackte Petersilie
1   Roter Paprika
1/2   Zwiebel
2 Zehen  Knoblauch
30 Gramm  Butter
1 Teel. Edelsüßes Paprikapulver
60 ml  Trockener Weißwein
1/4   Zitrone den Saft davon
200 ml  Rindßuppe
1/4 Ltr. Schlagobers
    Salz
    Pfeffer
    Muskatnuss
1 Blatt  Liebstöckel
 

Zubereitung

Paprika halbieren, vom Strunk und Kerngehäuse befreien, würfelig schneiden. Zwiebel fein schneiden, Knoblauch blättrig schneiden. Gemeinsam mit den Paprikawürfeln in Butter anschwitzen, Paprikapulver zugeben. Mit Weißwein und Zitronensaft ablöschen, kurz aufkochen laßen. Mit Rindßuppe und etwas Obers auffüllen, ca. 10 Minuten köcheln laßen. Den Saucenansatz mit einem Stabmixer zu einer sämigen Sauce mixen und Sieb seihen Danach noch etwas kalte Butter einrühren. Eierschwammerl putzen und in etwa gleich große Stücke schneiden. In einer Pfanne scharf anbraten und auf ein Sieb leeren. Erst dann leicht salzen. Die abgetropften Eierschwammerl in die Paprikasauce geben, den gehackten Liebstöckel dazugeben, kurz aufkochen laßen. Vor dem Anrichten noch etwas geschlagenes Obers und Petersilie dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
 
Eierschwammerlgulasch mit Serviettenknödeln anrichten.
 
Getränk: Welschriesling 2000, Weingut Steinschaden, Engabrunn, spritziger Weißwein
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Engelbert Vielhaber
aus ORF-frisch gekocht
DO 21.6.2001 13.15 UHR
von Alois Mattersberger

Vorheriges Rezept (565) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (567)