Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 578

Vorheriges Rezept (577) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (579)

Eierteigstäbchen Wildbrett von Ayren

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten

2   Eier
1/4 Ltr. Milch
500 Gramm  Mehl
    Salz
    Kümmel
    Majoran
    Kerbel
    Safran
    Salzwasser
    Fett zum Ausbacken
2   Hartgekochte Eier
    Pfeffer
    Salz
    Gehackte Petersilie
 

Zubereitung

Die Eier mit der Milch und dem Mehl zu einem festen Teig verkneten, salzen und mit den Gewürzen abschmecken. Mit Safran gelb färben. Den Teig zu einer Rolle formen, in ein Leinentuch einbinden und in dem kochenden Salzwasser gut 1 Stunde garziehen lassen. Aus dem Wasser nehmen, auskühlen lassen und mit einem immer wieder in heisses Wasser getauchten Messer in kleinfingerdicke Streifen schneiden. Im heissen Ausbackfett schwimmend knusprig backen, herausnehmen, entfetten und mit den kleingehackten Eiern, grobgemahlenem Pfeffer, Salz und reichlich gehackter Petersilie überstreuen.
 
** Gepostet von Hanns Holger Rutz Date: Mon, 05 Jun 1995
 
Erfasser: Hanns
 
Datum: 27.08.1995
 
Stichworte: Mittelalter
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (577) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (579)