Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 593

Vorheriges Rezept (592) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (594)

Erbsen-Minze-Eierkuchen

( 1 Portion f. )

Kategorien

Zutaten

1/2 Bund  Minze
2   Eier
50 ml  Sahne
30 Gramm  Weizenmehl
    Salz
    Pfeffer
100 Gramm  Gouda, jung
1   Butterschmalz
1 Essl. Sesamsamen
200 Gramm  Erbsen, ausgepalte
 

Zubereitung

Die Minze waschen, von den Stielen zupfen, kleinere Blätter beiseite legen, die grossen fein hacken.
 
Die Eier trennen, Eigelbe mit Sahne und Mehl verrühren.
 
Die gehackte Minze, Salz und Pfeffer unterziehen.
 
Die Eiweise zu steifem Schnee schlagen, unter den Kräuterteig ziehen.
 
Den Käse grob reiben.
 
1 Tl. Fett in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen.
 
1 El. Sesamsamen darin verteilen, kurz anrösten, dann die Hälfte Erbsen darüber verteilen und die Hälfte Teig darüberschöpfen.
 
Ist die Unterseite goldgelb, dann den Pfannkuchen wenden, die Hälfte der kleinen Minzblättchen und die Hälfte Käse darüber verteilen., kurz zudecken und fertig backen., bis der Käse fertig geschmolzen ist.
 
Den zweiten Pfannkuchen ebenso backen. Sofort zu Tisch.
 
Dazu passt Blattsalat.
 
Tip ---Sie können dieses Rezept mit anderen, schnell garenden Gemüsesorten abwandeln: geraspelte Zucchini, Tomatenschnitze, blanchierter Blattspinat, gewürfelter Kürbis oder Rucola sind besonders gut geeignet. Oder Sie prbieren eine Mischung aus verschiedenen Sorten.
 
,AT Joachim Kromm ,D 25.08.1998 ,NI ** ,NO Gepostet von: Joachim Kromm
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (592) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (594)