Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 603

Vorheriges Rezept (602) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (604)

Falsche Spiegeleier

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 4 PORTIONEN BRAUCHST DU
250 Gramm  Reife Aprikosen
300 Gramm  Sahnequark
2 Essl. Zucker
1 Pack. Vanillezucker
4 Essl. Milch
4   Vollkornzwieback
 

Zubereitung

Und so wird's gemacht: Bringe ca. 1 l Wasser zum Kochen und übergiesse damit die Aprikosen. Nach kurzer Zeit im Spülbecken ausschütten, dann kannst Du die Haut der Früchte ganz leicht abziehen. Anschliessend halbierst Du sie und entfernst den Kern.
 
Quark, Zucker, Vanillezucker und Milch gibst Du in eine Rührschüssel und verrührst es mit dem Handrührgerät.
 
Lege die 4 Zwieback auf 4 Dessertteller und fülle die Quarkcreme so darauf, dass sie ringsum etwas hinunterläuft und der Zwieback nicht mehr zu sehen ist. Nun legst Du eine halbe Aprikose mit der Wölbung nach oben in die Creme. Wenn Du willst, kannst Du ganz wenig Zimt darüberstreuen. Das sieht dann aus wie Paprika.
 
Tip: Wenn es keine frischen, reifen Aprikosen gibt, kannst Du auch eingemachte Früchte aus der Dose nehmen. Giesse den Inhalt der Dose in ein Sieb und fange den Saft in einer Schale auf, den kannst Du trinken.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (602) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (604)