Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 658

Vorheriges Rezept (657) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (659)

Fruehlingsgemuese auf Hirse-Pfannkuchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Hirse
1/2 Ltr. Gemuesebruehe; Instant
1 Bund  Moehren
250 Gramm  Weisser Spargel
250 Gramm  Zuckerschoten
    Vollmeersalz
125 Gramm  Butter
2   Eier; (1)
    -- davon nur Eigelb
4   Eier; (2)
    ; weisser Pfeffer
200 Gramm  Sahne
50 Gramm  Kaese; gerieben
    ; Oel zum Backen
    Kerbel; zum Garnieren
 

Zubereitung

Hirse in die heisse Bruehe ruehren und aufkochen. Bei abgeschalteter Platte 20 Minuten ausquellen und dann erkalten lassen.
 
Das Gemuese waschen und putzen. Moehren und Spargel schaelen und in lange, schraege Scheiben oder Stuecke schneiden. Das Gemuese getrennt in wenig Salzwasser bissfest garen.
 
Fuer die Sauce Butter schmelzen. Die Eigelb (1), Salz, Pfeffer und etwas Spargelwasser in einer Schuessel schaumig schlagen und auf einem Wasserbad unter Ruehren zu einer cremigen Masse verarbeiten. Zum Schluss in duennem Strahl die Butter zufuegen. Dabei kraeftig weiterschlagen, weil die Sauce sonst gerinnt.
 
Eier (2) trennen, Sahne, Kaese und die Eigelb (2) unter den Hirsebrei ruehren. Das Eiweiss (2) steif schlagen und locker unterheben. In Oel bei mittlerer Hitze pro Person 2 Pfannkuchen backen. Mit Gemuese und Sauce hollandaise anrichten, mit Kerbel garnieren.

Quelle

Aus: Pfannkuchen & Crepes
& Omeletts
Von: Burda GmbH
Verlag: Meine Familie&ich
Erfasst: Sabine Sellien
Am: 05.05.1997

Vorheriges Rezept (657) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (659)