Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 665

Vorheriges Rezept (664) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (666)

Gaeste/Gefuellt: Tomaten, mit Erbsenruehrei Gefuellt

( 12 Portionen )

Kategorien

Zutaten

150 Gramm  TK-Erbsen
12   Gleich grosse Tomaten;
    -- ca. 1 kg)
    ; Salz, Pfeffer
12   Eier (Klasse 2)
1 Prise  Currypulver
75 Gramm  Butter zum Braten
 

Zubereitung

Erbsen zum Tauen auf einen grossen Teller schuetten. Von den Tomaten einen Deckel abschneiden, das Fruchtfleisch mit einem Teeloeffel herausschaben, innen mit Salz und Pfeffer wuerzen. Eier aufschlagen und mit knapp 1/4 l Wasser gut verquirlen, mit Salz, Pfeffer und einem Hauch Currypulver wuerzen. Butter in 2 grossen Pfannen schmelzen lassen, die verquirlten Eier hineinschuetten, wenn die Masse zu stocken beginnt, die Erbsen dazugeben, dann mit einem Spatel von aussen zur Mitte hin in grossen Schollen zusammenschieben, bis die Eimasse gestockt ist und glaenzt. Kalt werden lassen, mit einem Essloeffel abstechen und in die Tomaten fuellen.
 
Man kann die Eier statt mit Erbsen auch mit vielen verschiedenen gehackten Kraeutern, anderen gekochten Gemuesen oder Raeucherfisch vermengen.
 
Pro Portion ca. 8 g Eiweiss, 11 g Fett, 5 g Kohlenhydrate = 676 Joule (161 Kalorien)
 
: Kalte Kueche, essen & trinken, Sonderausgabe 1981, Gruner + Jahr

Quelle

und TB

Vorheriges Rezept (664) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (666)