Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 669

Vorheriges Rezept (668) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (670)

Gebackene Brombeeren auf Zweierlei

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   WEISSES SCHOKOLADENEIS
1/2 Ltr. Milch
1/4 Ltr. Sahne
80 Gramm  Zucker
1 Schuss  Salz
300 Gramm  Weiße Kuvertüre
8   Eigelb
80 Gramm  Zucker

   VANILLESAUCE
1/4 Ltr. Sahne
1/4 Ltr. Milch
40 Gramm  Zucker
1   Ausgeschabte Vanilleschote
1 Schuss  Salz
6   Eigelb
40 Gramm  Zucker
15 Gramm  Creme- oder Puddingpulver

   BROMBEERSAUCE
500 Gramm  Reife Brombeeren
100 Gramm  Feinen Kristallzucker

   BACKTEIG
200 Gramm  Mehl
20 Gramm  Zucker
1 Schuss  Salz
1/2   Geriebene Zitronenschale
320 Gramm  Sahne
4   Eigelb
4   Eiklar
50 Gramm  Butter
40 Stücke  Schöne, reife
    -- Brombeeren
 

Zubereitung

Weißes Schokoladeneis: Milch, Sahne, Zucker und Salz zusammen in einem Topf aufkochen, weiße Kuvertüre darin auflösen, Eigelb, Zucker schaumig rühren und das Milch-Sahne-Gemisch unter ständigem Rühren dazu geben, auf dem Wasserbad bis zur Rose abziehen, in der Eismaschine gefrieren. Vanillesauce: Sahne, Milch, Zucker, ausgeschabte Vanilleschote und 1 Prise Salz auskochen lassen, Eigelb, Zucker, Creme- oder Puddingpulver gut glatt rühren. Die kochende Flüssigkeit unter ständigem Rühren zum Eigelb geben. Die Masse auf dem Wasserbad bis zur Rose abziehen, auf Eis kalt rühren und durch ein feines Spitzsieb passieren. Brombeersauce: Brombeeren und Kristallzucker pürieren und passieren. Backteig: Mehl, Zucker, Salz und Zitronenschale in eine Schüssel geben. Sahne und Eigelb dazu rühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unter den Teig heben. Butter, leicht gebräunt, ebenfalls dazu geben. Brombeeren in Mehl wenden, dann in den Backteig tauchen und in der Friteuse goldgelb ausbacken. ACHTUNG!!! Nicht zu lange, fritieren!
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (668) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (670)