Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 683

Vorheriges Rezept (682) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (684)

Gebratener Kalbsrücken mit Zweierlei Dips

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Kalbsrücken
    Olivenöl zum Anbraten
    Pfeffer
    -- Salz
    Alufolie
 

Zubereitung

Den kräftig gepfefferten und gesalzenen Kalbsrücken von allen Seiten in einer feuerfesten Pfanne mit Olivenöl gut anbraten. Im Backofen bei 180 Grad weitergaren. Das Fleisch wird an der dicksten Stelle gemessen. Für jeweils einen Zentimeter rechnet man 10 Minuten Garzeit.
 
Das Fleisch ist fertig, wenn es innen im Kern noch etwas roh und an den äußeren Schichten durchgebraten und trocken ist. Danach muß das Fleisch ruhen. Dazu wickelt ma das Fleisch sofort nachdem es aus dem Ofen genommen wurde in Alufolie. Sie bewirkt, daß das Fleisch langsam abkühlt und sich so die Säfte von innen nach außen austauschen können.
 
Lauwarm oder kalt schneidet man den Kalbsrücken in möglichst dünne Scheiben, richtet sie auf einer Platte fächerförmig an und reicht dazu zweierlei Dips.
 
(siehe Rezepte: Rucoladip bzw. Ratatouille-Dip)
 
QUELLE: SWR-online Koch - Kunst mit Vincent Klink: Brunch Mittwoch,
 
21. April 1999
 
busted by Petra <phildeb@gmx.net>
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (682) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (684)